Rundbrief

Rundbrief 02/2021

Aus dem Inhalt: Digitale AöW-Mitgliederversammlung & Jahresveranstaltung, UN-Bericht: Menschenrechte & globale Wasserkrise, Privatisierung: Altmaier-Vorstoß zur Veräußerung von staatlichen Beteiligungen des Bundes, ÖPP-Projekte: Bundesregierung begründet Geheimhaltungsinteresse, Gesetzgebungsverfahren zum Insektenschutz und Glyphosat-Ausstieg, Warnhinweise für den bewussten Umgang mit Plastik ab Juli 2021, Bundesregierung: Umsetzung der EU-WRRL ist Herausforderung, WRRL: Empfehlungen des UBA, Corona-Monitoring über Abwasserpfad, Expertenkommission Fracking: Studie zu Methanemissionen, Sportverbände DFB / DHB wollen Schmerzmittelmissbrauch erforschen, Bayern: Neuer „Schwammstadt“-Leitfaden, Blue Health bringt EU-Volkswirtschaft 800 Milliarden Euro (Foto: iStock/Plainview)

Rundbrief

Rundbrief 01/2021

Aus dem Inhalt: Digitale AöW-Mitgliederversammlung am 23.03./ Jahresveranstaltung am 22.06.2021, Reaktionen: Weltweit 1. Terminbörse für Wasser, EU-TrinkwasserRL in Kraft getreten, Schutz der WaWi im Brexit, EU/GWOPA: Programm für intern. Partnerschaften zwischen Unternehmen der WaWi, IAWR-Appell an Trilogverhandlungen zur GAP für mehr Trinkwasserschutz, BMU startet Nationalen Bürger/innen Dialog Wasser, StGB NRW zu Gebührenkalkulation, Umweltministerium & DWA-Landesverband Ba-Wü: Leitfaden „Energiewirtschaft auf Kläranlagen –erfolgreiche Projekte“, Bayern: RL für Zuwendungen zu wasserwirtsch. Vorhaben (RZWas), EEG 2021 in Kraft getreten, Neustart für CEEP, EU-Konsultation: Verwendung von Klärschlamm in Landwirtschaft, EU-Konsultation zu Null-Schadstoff-Aktionsplan (Foto: iStock/Plainview)

Rundbrief

Rundbrief 12/2020

Aus dem Inhalt: Umweltausschuss des Europäischen Parlaments stimmt für die Einigung zur Trinkwasser-RL und fordert Einhaltung der WRRL, Agenda 2030 – Wo steht die Welt? 5 Jahre SDGs – eine Zwischenbilanz, The Future is Public – Auf dem Weg zu demokratischer Eigenverantwortung für öffentliche Dienstleistungen, Zulassung von Pestizid-Wirkstoffen – Europäische Ombudsfrau zur Zulassungspraxis der EU, PAN-Studie: Dramatischer Anstieg der globalen Pestizidvergiftungen, UBA: Interaktive Nitrat-Karte gestartet, Podcast-Empfehlung: „Abwassertalk“, EU-Konsultation: Verwendung von Klärschlamm in der Landwirtschaft, EU-Konsultation zu Null-Schadstoff-Aktionsplan, Bewerbungsphase: Leuchtturmprojekt Umweltcluster Bayern (Foto: iStock/Plainview)

Rundbrief

Rundbrief 11/2020

Aus dem Inhalt: Welttoilettentag: Erklärung der UN-Mandatsträger, Beitrag der AöW-Vizepräsidentin: „Bezahlbare Gebühren sind ein wichtiges Ziel der Wasserwirtschaft in öffentlicher Hand.“, AöW trauert um Hermann Doblinger, 3. Bericht der Bundesreg. zur Entwicklung der ländlichen Räume, NRW-Landeskartellbehörde: Sektoruntersuchung über Fremdwasserbezug, Neuer EU-Fortschrittsbericht bei Umsetzung der Arzneimittel-Strategie, UMK zur Umsetzung Spurenstoffstrategie, ISOE: Kommunikation über Arzneimittelrückstände, UBA-Studie über prioritäre Stoffe in kommunalen Kläranlagen, EU-Konsultation zu Null-Schadstoff-Aktionsplan, Artikel: How the European Citizens’ Initiative ‘Water and Sanitation is a Human Right!’ Changed EU Discourse on Water Services Provision , Dr. Juliane Thimet: Zukunftsorientierte Wasserwirtschaft – Die neue Wassersensibilität (Foto: iStock/Plainview)