Rundbriefe

Die AöW versendet ein- bis zweimal im Monat einen kostenlosen Rundbrief mit aktuellen branchenspezifischen Informationen, Programmhinweisen und interessanten Veranstaltungen. Um sich für den Verteiler zu registrieren, können Sie sich am Seitenende in den Verteiler eintragen.

Rundbrief 08/2020

Aus dem Inhalt:
Pressemitteilung: „Vorrang der notwendigen Versorgung der Menschen mit Trinkwasser langfristig sicherstellen und Nutzungskonkurrenzen lösen“; AöW-Vizepräsident Baas in der NDR-Reportage „Die Tricks mit unserem Wasser – Verschmutzen und verharmlosen“; 10 Jahre Menschenrecht auf Wasser: Beitrag von Maude Barlow; BMF zur Behandlung der Konzessionsabgabe unter § 2b UStG; Nieders. Landeskartellbehörde veröffentlicht erste Ergebnisse aus dem Trinkwasserpreisvergleich (Foto: iStock/Plainview)

Rundbrief 07/2020

Aus dem Inhalt: AöW-Mitgliederversammlung am 10. September, § 2b UStG – BMF-Anwendungserlass wird erweitert, Nitratbericht: Nitratwerte im Grundwasser sinken leicht, DBU-Jahrespressekonferenz thematisiert Wasser, EU-Kommission kündigt Überarbeitung der EU-Kommunalabwasserrichtlinie an, Empfehlung: „DAS WASSER GEHÖRT UNS ALLEN!“ von Maude Barlow, Leseempfehlung: Öko-Test über Leitungswasser und Mineralwasser aus der Flasche, Starkregen-Vorsorge: Projekt RAINMAN neue Website informiert zu geeigneten Maßnahmen (Foto: iStock/Plainview)

Rundbrief 06/2020

Aus dem Inhalt: AöW-Mitgliederversammlung am 10. September, AöW zum Tag der Daseinsvorsorge, Veröffentlichung Branchenbild 2020, EuGH: Strenge Vorgaben an kommunale Zusammenarbeit, Bundesrat stimmt der Novelle des Wasserhaushaltsgesetzes zu, Antwort der Bundesregierung: Leitungswasser und Mineralwasser in Flaschen, Aktualisierter UBA-Ratgeber: „Trink was – Trinkwasser aus dem Hahn“, Antwort der Bundesregierung: Bodenfeuchtigkeit in Deutschland, BUND veröffentlicht Analyse zu Auswirkungen des Klimawandels auf Wasserhaushalt, Haus & Grund veröffentlicht Abwassergebührenranking (Foto: iStock/Plainview)

Rundbrief 05/2020

Aus dem Inhalt: Informationen zur Corona-Pandemie, §2b UStG: Verlängerung des Optionszeitraums, Anhörung zur WHG-Änderung: Gewässerrandstreifen, Update: Abmahngefahr bei bestimmten Aussagen über Leitungswasser, EU Green Deal: Biodiversitäts- und Farm-to-Fork-Strategie veröffentlicht, BMU: Verzögerung bei der Abwasserabgabengesetz-Novelle (Foto: iStock/Plainview)

Rundbrief 04/2020

Aus dem Inhalt: Informationen zum Corona-Virus, Klopapierhype erleichtert Kommunikation zu Gefahren von alternativen Produkten, UN-Weltwasserbericht 2020: Wasser und Klimawandel, Bundesrat verabschiedet Düngeverordnung – Maßnahmen in roten Gebieten erst ab 2021, EU-Studie: Auswirkung der Gemeinsamen Agrarpolitik auf Wasser (Foto: iStock/Plainview)

Rundbrief 03/2020

Aus dem Inhalt: Informationen zum Corona-Virus, AöW zum Weltwassertag, AöW-Positionspapier zur Klimafolgenanpassung, AöW-PM zur Düngeverordnung, Beiträge der Kläranlagen zur Reduzierung von Nährstoffeinträgen in den letzten 40 Jahren, § 2b UStG: Stand zur Verlängerung des Optionszeitraums, PPP-Modell in Bremen: Senat erreicht Anpassung der Entwässerungsgebühren, Rhein-Ministerkonferenz beschließt wirksame Reduktion von Mikroverunreinigungen, BMU stellt umweltpolitische Digitalagenda vor (Foto: iStock/Plainview)

Sie möchten regelmäßig die Rundbriefe der AöW beziehen?

Die AöW versendet ein- bis zweimal im Monat einen kostenlosen Rundbrief mit aktuellen branchenspezifischen Informationen und interessanten Veranstaltungen. Um sich für den Verteiler zu registrieren, geben Sie bitte Ihre Daten ein und drücken auf den Anmeldebutton. Sie erhalten dann in Kürze einen Bestätigungslink per E-Mail, um Ihre Anmeldung zu aktivieren.

Die erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zweck der Zustellung des Rundbriefes verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.