Energiepotenziale

Die öffentliche Wasserwirtschaft verfügt in allen Kommunen über Liegenschaften, Anlagen und Netze zur Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung. Diese können und sollten intelligent in Konzepte für dezentrale erneuerbare Energienutzung eingebunden werden, wie sie für die Energiewende notwendig sind.  

Das Potenzial für Effizienzmaßnahmen und Einsparungen sowie Energiespeicherung und Energiegewinnung in Wasserversorgung und Abwasser ist noch nicht ausgeschöpft, obwohl die öffentliche Wasserwirtschaft bereits heute beachtliche Anstrengungen zur Nutzung dieser Potenziale unternimmt.

Die öffentliche Wasserwirtschaft arbeitet daran, die vorhandenen Energiepotentiale weiter auszunutzen.Das stärkt die Kommunen finanziell, nutzt die Netzkapazitäten effektiver und entlastet zudem die Nutzer wirtschaftlich.

Beispiele

Wärme aus dem Klärwerk besser nutzen und verteilen

Wupperverband

Wie kann man überschüssige Wärme des Klärwerks und der Schlammverbrennungsanlage Buchenhofen in Wuppertal sinnvoll nutzen? Dieser Frage ging der Wupperverband nach und hatte 2012 mit dem Aufbau eines lokalen Wärmeverbundnetzes begonnen.

Fotoquelle: Stuttgarter Luftbild Elsässer GmbH