Rundbrief

Rundbrief 14/2019

Aus dem Inhalt: Stadt Kempten ist „Blue Community“, AöW zum Welternährungstag: „Menschenrecht auf Nahrung und Wasser sind eng miteinander verwoben: Agrar- und Handelspolitik anpassen und dabei die Wasserressourcen in den Blick nehmen“, Wissenschaftlicher Dienst des Bundestages: EU-Rahmen für die Trinkwasserversorgung als Daseinsvorsorge, Kommission Landwirtschaft am Umweltbundesamt fordert Neuausrichtung der Landwirtschaft, EU-Nitratrichtlinie: EuGH weitet Klagemöglichkeiten aus (Foto: iStock/Plainview)

Rundbrief

Rundbrief 13/2019

Aus dem Inhalt: Terminankündigung für 2020: AöW-Mitgliederversammlung und Jahresveranstaltung / Teilnahme an der Messe IFAT, BMF-Schreiben: Juristische Person des privaten Rechts als sonstige Einrichtung des öffentlichen Rechts im Sinne des Art.s 13 MwStSystRL, Bundesregierung zu Privatisierung und Kommerzialisierung der öffentlichen Wasserwirtschaft, Weltrisikobericht: EU-Bericht zur Regulierung der Privatisierung gefordert, EU-Kommission: Anhörungen der designierten Kommissionsmitglieder, Stand Düngeverordnung: Bundesregierung reicht bei der EU-Kommission weitere Vorschläge ein (Foto: iStock/Plainview)

Rundbrief

Rundbrief 12/2019

Aus dem Inhalt: Weltbank empfiehlt bessere Anreize für private Investitionen, Nitratrichtlinie: Stand, Mikroplastik: Weltgesundheitsorganisation fordert mehr Forschung und Bekämpfung der Verschmutzung, Studie zu Wasserwirtschaft in NRW, UNICEF zu Weltwasserwoche: 10 Fakten, Förderung des Klimaschutzes in Kommunen: Kommunalrichtlinie (Foto: iStock/Plainview)

Rundbrief

Rundbrief 11/2019

Aus dem Inhalt: Umsatzsteuer auf Abwasserpreise: Erörterung zwischen den Finanzministerien von Bund und Ländern, Düngeverordnung: Diskussionsstand, SKEW-Veröffentlichungen: Rechtsgutachten zu kommunaler Entwicklungszusammenarbeit, Hans Böckler Stiftung: Bürgerschaftliche Mitsprache und Arbeitnehmerinteressen – Eine Untersuchung öffentlicher Wasser- und Stromunternehmen in Deutschland und Frankreich, Förderung des Klimaschutzes in Kommunen: Kommunalrichtlinie, KUMAS UMWELTNETZWERK Umweltpreis 2019 zu vergeben (Foto: iStock/Plainview)