Pressemitteilung

Von Starkregen bis Hitzestress

„Wasserwirtschaft in öffentlicher Hand kann entscheidenden Beitrag zur Klimafolgenanpassung leisten. Größerer politischer Wille und Unterstützung von Bund, Ländern und Kommunen sind gefragt, um die vorhandenen Potentiale auszuschöpfen“ kommentiert Prof. Dr. Lothar Scheuer, Präsident der AöW.

AöW-Mitglieder

Vorsorge vor Starkregen und Sturzfluten

StEb Köln mit umfangreichen Handreichungen

Unter https://www.steb-koeln.de/starkregen/ haben die StEb Köln ihr umfassendes Material zur Starkregenvorsorge zusammengestellt: Hintergründe, Starkregengefahrenkarte, Leitfäden und Checklisten sowohl für Hausbesitzer*innen als auch Planer*innen und Architekt*innen. Wir sind beeindruckt von diesem … weiterlesen …